Dienstag, 10. Mai 2016

Candice Fox "Hades" - Thriller

Abbildung: Suhrkamp

Candice Fox "Hades", Suhrkamp Verlag, 341 Seiten, 14,99 EUR, ISBN 978-3-518-46673-5    Hades ist der "Herr der Unterwelt" von Sydney. Er weiß alles über das Verbrechen in seiner Stadt, denn auf seiner gigantischen Müllhalde entsorgt er gegen Honorar Menschen, die gewaltsam zu Tode gekommen sind. Dieses Schicksal hätten auch beinahe die Kleinkinder Eden und Eric geteilt, die man bei Hades deponiert hat. Aber die beiden leben noch. Sie wachsen bei Hades auf und werden Top-Cops bei der Mordkommission von Sydney. Das ist jedoch nur ihr eines Gesicht, ihr eines Konzept von "Gerechtigkeit". Denn schließlich hat Hades Eden und Eric erzogen.
Köllefornia informiert: Candice Fox stammt aus einer eher exzentrischen Familie, die sie zu manchen ihrer literarischen Figuren inspirierte. Nach einer nicht so braven Jugend und einem kurzen Zwischenspiel bei der Royal Australian Navy widmet sie sich jetzt der Literatur, mit akademischen Weihen und sehr unakademischen Romanen. "Hades" ist der erste Teil einer Trilogie, "Eden" und "Fall" folgen in den nächsten Monaten.